Forderungs- & Finanzierungsmanagement

Versicherung gegen Rückforderung
durch Insolvenzverwalter
Bezahlen Sie auch zuviel
für Ihre Kreditversicherung?
Zusätzliches Eigenkapital
Wachstum finanzieren
bankenunabhängig
__________
__________
Limitprobleme in der Kreditversicherung?
Nutzen Sie zusätzliche Top-up-Limite.
Informieren Sie
sich online
über Ihre Geschäftspartner.
Schnelle Liquidität
durch den Verkauf einzelner Forderungen

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Exportfactoring
Beschreibungen des Begriffes:

Verkauf der Auslandsforderungen an eine Factoringgesellschaft

Factoring für grenzüberschreitende Waren- und Dienstleistungsgeschäfte, bei denen Unternehmen (Exporteure) die Leistungen eines Factors in Deutschland in Anspruch nehmen.

Es gibt verschiedene Vertragsvarianten. Je nach Vertrag übernehmen Factoringgesellschaften für das Exportgeschäft die Finanzierungsfunktion ? i. d. Regel mit der Delkrederefunktion.

 

Die Abwicklung vollzieht sich analog wie beim klassischen Factoring, mit dem Unterschied, daß zwei Factoring-Häuser (Export- und Import-Factor) eingeschaltet sind.

Exportfactoring wird deshalb nur von solchen Factoringgesellschaften angeboten, die in den betreffenden Zielländern über Korrespondenten oder Schwestergesellschaften verfügen.

 

 

 

Typ des Begriff: definition
Zurück